• Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dr. Traud Winkelmann

Dass mir die wissenschaftliche Beschäftigung mit Pflanzen Spaß macht, habe ich schon während meiner Schulzeit festgestellt. Daher war lange mein Berufsziel, Wissenschaftlerin an einem Institut zu werden, um Pflanzen widerstandsfähiger gegen Krankheiten zu machen.
Seitdem ich Studenten unterrichte, weiß ich, dass es eine zweite Aufgabe gibt, der ich mich sehr gern widme: andere mit meiner Begeisterung für die Vermehrung und züchterische Verbesserung von gartenbaulich genutzten Pflanzen anzustecken, sie zu wissenschaftlicher Arbeit anzuleiten und mein Wissen weiterzugeben. Es ist ein großes Geschenk, (fast;) jeden Tag gern zur Arbeit zu gehen. Leider bleibt mir für meine Familie, d. h. meinen Mann und meine beiden Söhne, etwas wenig Zeit.
Besondere Freude empfinde ich nach wie vor, wenn ich einen Gang durch das In-vitro-Labor und das Gewächshaus mache und beobachten kann, was sich in welchem Versuch wie entwickelt. Attraktiv am Pflanzenbiotechnologiestudium finde ich die Arbeit an der Nahtstelle zwischen Erforschung grundlegender biologischer Zusammenhänge und deren Anwendung an Nutzpflanzen.

Kontaktdaten im Detail