• Zielgruppen
  • Suche
 

Masterarbeit Pflanzenbiotechnologie

Die Masterarbeit soll zeigen, dass die/der Studierende in der Lage ist, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums ein Problem aus einem Gebiet der Pflanzenbiotechnologie nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten.

Die Masterarbeit, mit einem Umfang von 30 Leistungspunkten, entsprechend 900 Stunden (Zeitäquivalent von 26-31 Wochen) Arbeitszeitaufwand für Studierende, besteht aus einem schriftlichen Teil (Thesis) und einem mündlichen Teil (Kolloquium).

Der Bearbeitungszeitraum ab der Anmeldung beim Akademischen Prüfungsamt beträgt 20 Monate bis zur Abgabe der Master-Thesis in schriftlicher und elektronischer Form beim Prüfer.

Aufgrund der langen Bearbeitungszeit sollte die/der Studierende sich im Laufe des ersten Semesters einen geeigneten Platz für die Masterarbeit suchen, sodass im zweiten Semester die praktische Arbeit beginnen kann.