• Zielgruppen
  • Suche
 

Züchtung und in-vitro-Vermehrung von Phalaenopsis

Projektinhalte und Methoden

Vor diesem Hintergrund werden in einem interdisziplinären Forschungsprojekt der Abteilungen Gehölz- und Vermehrungsphysiologie (Prof. Dr. Traud Winkelmann, Dr. Melanie Bartsch) und Molekulare Pflanzenzüchtung (Dr. Marcus Linde) folgende Fragestellungen bearbeitet:

Themenschwerpunkt 

VorgehensweiseFragestellung
ZüchtungDurchführung von Kreuzungen und Selbstungen verschiedener Phalaenopsis Gentotypen
  • Sind Phalaenopsis selbstkompatibel?
  • Gibt es Unterschiede in der Kreuzbarkeit der Genotypen?
Mikroskopische Untersuchung des Pollenschlauchwachstums nach der BestäubungWo liegen vielleicht Barrieren im Pollenschlauchwachstum bei der Kombination versch. Genotypen?
Molekularer Nachweis der Kreuzungsnachkommen (DNA Isolation, PCR, Gelelektro- phorese, Markerauswertung)Sind Mikrosatelliten-Marker ge- eignet, um den Erfolg einer Kreuz- ung schon im Sämlingsstadium nachzuweisen und damit Zeit zu sparen?
In-vitro-Vermehrung
  • Sterile Aussaat von Samen- kapseln auf Nährmedium
  • Aussaat von Samenkapseln verschiedenen Alters nach Bestäubung
  • Aussaat unter verschiedenen Lichtbedingungen
  • Von welchem Zeitpunkt nach der Bestäubung an ist die Aussaat von Phalaenopsis möglich?
  • Wie beeinflusst Licht die Keimung?

Die Projektarbeit wird in Kleingruppen durchgeführt. Dabei werden praktische Erfahrungen im Labor, aber auch in der Versuchsplanung sowie der wissenschaftlichen Auswertung und Darstellung von Ergebnissen gesammelt.

Die intensive Zusammenarbeit mit den Dozenten ermöglicht Studierenden erste Einblicke in Abteilungen und Labore und kann ein guter Startpunkt sein, Interessensschwerpunkte zu erkennen.

Sterile Aussaat von Phalaenopsis Samen auf Nährmedium
Sterile Aussaat von Phalaenopsis Samen auf Nährmedium
Auswertung der Keimungsraten mit Hilfe von Binocularen unter der Sterilbank
Auswertung der Keimungsraten mit Hilfe von Binocularen unter der Sterilbank
Keimungserfolg von Phalaenopsis Samen unterschiedlichen Alters (v.l.n.r.) 5-7, 8-11 und 12-16 Wochen nach Bestäubung
Keimungserfolg von Phalaenopsis Samen unterschiedlichen Alters (v.l.n.r.) 5-7, 8-11 und 12-16 Wochen nach Bestäubung